Vereinsemblem
 
Schützenverein von 1900 e.V. Berenbostel
 

Jahreshauptversammlung 2018

Am Samstag, den 27.01.2018 hat ab 19.00 Uhr in der Schützensportstätte Berenbostel die Jahreshauptversammlung des Schützenverein Berenbostel stattgefunden. Rund 80 Mitglieder beschlossen eine neue Satzung und nahmen den Jahresbericht des Vereinsvorstandes unter Leitung von Alfred Kubocz entgegen und erteilten ihm auf Antrag der später wiedergewählten Kassenprüferin Barbara Meißner die Entlastung.
 
Vorsitzender Alfred Kubocz (r.) ehrt den ausscheidenden Alterspräsident Siegfried Schaer
Bernd Arend übergibt seine Amtsgeschäfte an Kai Horstmann
 
Der Verein ist im Kalenderjahr 2017 um 12 Mitglieder gewachsen, davon acht neue Mitglieder der Schützenjugend, und steht laut Bericht des Schatzmeisters Bernd Arend auch finanziell gut da. Nach 27 Jahren blickte er auf einige Höhepunkte seiner Amtszeit wie Schützenhausbau und Euro-Umstellung zurück, dankte seiner Ehefrau Angelika und übergab dann die Amtsgeschäfte vorzeitig an seinen kommissarisch eingesetzten Nachfolger Kai Horstmann. Ferner übernimmt Elke Piela ab sofort kommissarisch die Aufgaben des zurückgetretenen Alterspräsidenten Siegfried Schaer, der für seine Verdienste mit der goldenen Vereinsnadel ausgezeichnet wurde.
 
Die Damenleitung wird künftig direkt von der Jahreshauptversammlung gewählt
Kassenprüferin Barbara Meißner berichtet
 
Außerdem gab es einen Wechsel in der Jugendleitung, in die Barbara Zink-Sander als Nachfolgerin von Veronika Reckziegel gewählt wurde. Thomas Spitzer wurde kommissarisch als Leiter des Festausschusses eingesetzt, dieser Vorstandsposten war seit geraumer Zeit unbesetzt. Der neue Vorstand kündigte sogleich an, dass das Berenbosteler Bürger- und Schützenfest auf dem Festplatz in diesem Jahr um einen Tag verlängert wird und bereits Freitagabend mit einer Party beginnt. Am Samstag, den 16. Juni 2018 findet ein Festumzug durch den Ortskern zum Festplatz statt. Der Ausmarsch endet mit der Proklamation der Majestäten im Festzelt, das durch eine Terrasse erweitert wird. Für Sonntag, den 17. Juni 2018 ist ein Zeltgottesdienst und das Überbringen der Königscheiben geplant.
 
Sportleiter Dirk Rösemeier mit Ankündigungen
Joachim Dietz gewinnt den Technik-Pokal
Jugendleiterin Veronika Reckziegel hört auf
 
Vereinssportleiter Dirk Rösemeier blickte auf ein erfolgreiches Sportjahr 2017 zurück. Der Schützenverein Berenbostel konnte in unterschiedlichen Disziplinen zahlreiche Erfolge feiern, unter anderem bei Kreismeisterschaften und Rundenwettkämpfen, beim Kreiskönigschießen sowie beim Grüne-Band-Schießen. Rösemeier kündigte für 2018 an, dass das seit 1927 existierende Hammelkönigschießen durch einen neuen Wettbewerb um den Titel des Winterkönigs abgelöst wird. Während der Jahreshauptversammlung wurde Bettina Kubocz (1782 Ring) als Gewinnerin des Rolf-van-den-Hurk-Pokals ausgezeichnet. Den ersten Platz beim Schießen um den Technik-Pokal erzielte Joachim Dietz (1799 Ring). Für den besten Teilerschuss des Jahres mit dem Kleinkalibergewehr wurde bei den Herren Maximilian Rösemeier (Teiler 9,2) und bei den Damen Maria Jorke (Teiler 17,1) mit dem Walter-Haase-Pokal ausgezeichnet. Martin Kern erreichte mit der Druckluftpistole (355 Ring) und mit der Sportpistole (520 Ring) den Vereinsmeistertitel. Stefan Henke wurde Vereinsmeister mit dem Druckluftgewehr (377 Ring).
 
 
Ehrungen v.l.n.r.:
Manfred Langrehr, Uwe Reichert, Ernst-August Dettmer, Werner Mielke, Klaus Gottwald, Siegfried Schaer
Neuer Trend: Blasrohrschießen
 
Dr. Heiko Münkel, stellvertretender Vorsitzender des Kreissportschützenverband Neustadt a. Rbge., ging in seinem Grußwort insbesondere auf das Blasrohr als Trendsportart ein, die neuerdings auch im Schützenverein Berenbostel angeboten wird. Im Anschluss ehrte er Uwe Reichert (60 Jahre) und Manfred Langrehr (50 Jahre) für ihre langjährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund. Werner Mielke wurde für sein ehrenamtliches Engagement als stellvertretender Schatzmeister mit der silbernen Verdienstnadel des KSSV Neustadt a. Rbge. ausgezeichnet. Klaus Gottwald sowie Dirk Anitz erhielten die bronzene Verdienstnadel des KSSV Neustadt a. Rbge. aus den Händen von Münkel. Für seine Verdienste als langjähriger Kantinen-Chef ehrte der Schützenverein Berenbostel Ernst-August Dettmer mit einem Präsent und der goldenen Vereinsnadel.
 
Alfred Kubocz ehrt Dirk Anitz für Verdienste um das Schützenwesen
Silberne Verdienstnadel für Werner Mielke
 
Bronzene Verdienstnadel für Klaus Gottwald
Uwe Reichert ist seit 60 Jahren Sportschütze
 
Heinz Jathe und Walter Brinkmann gratulieren mit "Gut Schuß"
Manfred Langrehr wird für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt
 
* Erläuterung: Die Ergebnisse werden im pdf-Format bereitgestellt. Das bedeutet "Portable Document Format" und ist ein weit verbreiteter Standard. Zum Betrachten dieses Formats stellt die Firma "Adobe" das Programm "Acrobat Reader" kostenlos zur Verfügung, das von Adobes Website heruntergeladen werden kann. Wenn der "Acrobat Reader" auf dem Computer installiert ist, kann das Dokument - abhängig von den Einstellungen des Browsers - direkt im Browserfenster betrachtet werden.
Seitenanfang
Startseite