Vereinsemblem
Schützenverein von 1900 e.V. Berenbostel
 

Monatsschießen

Die Teilnahme am Monatsschießen steht allen aktiven und fördernden Mitgliedern offen. Jeden Monat - mit Ausnahme der Sommerpause - wird in jeder Abteilung ein Monatssieger ermittelt. Termin für das Monatsschießen ist jeweils der erste Übungsabend im Monat.
Nach Ablauf eines Jahres wird aus den Monatsergebnissen der elf Schießabende ein Jahressieger ermittelt und auf der Jahreshauptversammlung im Januar ausgezeichnet. Für die Jahreswertung werden alle Schützen nach Alter, Geschlecht und geschossener Disziplin in verschiedene Klassen eingeteilt. Fördermitglieder nehmen an der Jahreswertung nicht teil. In jeder Klasse wird ein Jahressieger ermittelt. Die Auszeichnung zum Jahressieger ist bei den Vereinsmitgliedern sehr begehrt, weil sie für kontinuierlich gute Ergebnisse steht. Großes Eichenlaub in Gold
- Jugendklasse
- Damenklasse Luftgewehr
- Damenklasse Kleinkalibergewehr
- Damenaltersklasse Luftgewehr
- Damenaltersklasse Kleinkalibergewehr

- Schützenklasse Luftgewehr
- Schützenklasse Kleinkalibergewehr
- Schützenaltersklasse Luftgewehr
- Schützenaltersklasse Kleinkalibergewehr
 
Monatsschießen - Wettkampfbeschreibung
Jugend:
Jugendliche schießen je Monat
- 2 Satz Kleinkalibergewehr sitzend aufgelegt à 3 Wertungschüsse und
- 6 Satz Luftgewehr stehend aufgelegt à 3 Wertungsschüsse plus einen Teilerschuß.

Bei Ringgleichheit entscheidet der Teiler über die Platzierung. Bei Kleinkaliber ist der Teiler bereits in den Wertungsschüssen enthalten.
 
Damen und Herren:

Unabhängig von der Altersklasse schießen Schützinnen und Schützen je Monat
- 4 Satz Kleinkalibergewehr sitzend aufgelegt à 3 Wertungsschüsse und
- 2 Satz Luftgewehr sitzend aufgelegt à 5 Wertungsschüsse.

Kleinkaliber und Luftgewehr werden getrennt gewertet.
Bei Ringgleichheit entscheidet der beste Teilerschuß. Der Teiler ist bereits in den Wertungsschüssen des besten Satzes enthalten.

Beim Monatsschießen Luftgewehr bekommt jeder Teilnehmer im Anschluß an das Schießen einen Fleischpreis. Sofern ein Schütze dabei den ersten Preis gewinnt, wird zusätzlich an die beste Schützin eine Flasche Sekt verschenkt.
 
Hinweis: Es handelt sich um eine Beschreibung der traditionellen Schießordnung beim Monatsschießen. Diese Beschreibung ist keine Ausschreibung für einen konkreten Schießwettbewerb! Sollten die obigen Angaben von einer aktuellen Ausschreibung zum Monatsschießen abweichen, ist allein die am Wettkampftag ausliegende Ausschreibung maßgebend!
 
Seitenanfang
Startseite