Vereinsemblem
Schützenverein von 1900 e.V. Berenbostel
 

Rundenwettkampf

Emblem Kreissportschützenverband Neustadt a. Rbge.   Die Kreissportschützenverbände Neustadt a. Rbge. und Leine schreiben jedes Jahr im Herbst gemeinsame Rundenwettkämpfe aus. Mitmachen dürfen Mannschaften und Einzelschützen aller Vereine, die den o.g. Verbänden angehören.
Die Rundenwettkämpfe werden nach Alterskassen und Disziplinen unterschieden. Ein Rundenwettkampf besteht in der Regel aus fünf Wettkämpfen, die über einen Zeitraum von etwa 6 Monaten auf verschiedenen Schießsportanlagen ausgetragen werden.
Gemäß Teilnehmerzahl erfolgt je Rundenwettkampf eine Unterteilung in Kreisklassen. Die einzelnen Kreisklassen werden wiederum in zwei Gruppen eingeteilt.
Die Einteilung in Kreisklassen und Gruppen erfolgt nach der Leistungsstärke, der geographischen Lage und der Rundenwettkampfordnung (RWKO). Die Leistungsstärke wird anhand der Vorjahresergebnisse festgestellt.
Auszeichnung für Einzelsieger
Der Trend der vergangenen Jahre zeigt, daß Rundenwettkämpfe vor allem bei den Damen und Schützen der Altersklasse sowie den Seniorinnen und Senioren zunehmend beliebter werden. Die Teilnehmerzahlen dieser Rundenwettkämpfe steigen an, während sie in der Damen- und Schützenklasse tendenziell rückläufig sind.
 
Der Schützenverein Berenbostel ist in mehreren Rundenwettkämpfen mit Mannschaften und Einzelschützen vertreten.
 
Seitenanfang
Startseite