Vereinsemblem
Schützenverein von 1900 e.V. Berenbostel
 

Verein

 

Verein

Ein Verein ist eine auf Dauer angelegte Gruppe mit eigenem Namen zur Pflege bestimmter gemeinsamer Interessen. Alle Deutsche haben laut Grundgesetz das Recht einen Verein zu gründen.


Ein Verein bildet die Grundlage zur Entfaltung gemeinschaftlichen Lebens und zur Durchsetzung gemeinsamer Interessen. Vereine sind in Deutschland für die Gemeinschaft von großer Bedeutung und eine beliebte Rechtsform. Die gemeinsam angestrebten Interessen der Vereine umfassen das gesamte Spektrum des Lebens.

Bundesweit sind mehr als 23 Millionen Bürger Mitglied in einem Sportverein.

 

Schützen in Niedersachsen

Schützenvereine gibt es im gesamten Bundesgebiet, aber in Niedersachsen sind sie besonders wichtig für das Selbstverständnis des Landes. Denn Niedersachsen ist vor allem das Land der mehr als 350.000 Schützen und ihrer Feste. Die Schützenfeste gehören hier seit jeher zum Mittelpunkt des dörflichen oder städtischen Lebens. So gibt es in Goslar das älteste Schützenfest, in Hannover das größte Schützenfest der Welt und eine schwer überschaubare Anzahl lokaler Bräuche und Traditionen.

Das Schützenwesen hat sich Anfang des 15. Jahrhunderts aus seinem militärischen Ursprung herausgebildet. Ihr heutiges Gesicht erhielten die Schützenfeste und -ausmärsche zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

 
 
 

Der Schützenverein Berenbostel

Der Schützenverein Berenbostel wurde 1900 gegründet, hat zur Zeit ca. 150 Mitglieder und gliedert sich in die Sparten Schützen, Damen und Jugend. Ein vielfältiges Programm prägt das Vereinsleben, wobei der Schießsport im Vordergrund steht ohne die Tradition zu vernachlässigen.


Im modernen Vereinshaus, 1998 und 1999 gebaut, stehen den Sportlern 12 Luftgewehr- (10m), 4 vollelektronische Kleinkaliberstände (25m und 50m) sowie 1 Armbruststand (10m) und 1 Lichtpunktgewehrstand für Jugendliche unter 12 Jahre zur Verfügung. Die Schießsportstätte ist auch für Behindertenschießsport geeignet.

Diverse Preis- und Pokalschießen, Rundenwettkämpfe und Meisterschaften auf Kreis- und Landesebene in den einzelnen Sparten verteilen sich auf das ganze Jahr.
Neben den vorgenannten schießsportlichen Veranstaltungen bieten wir unseren Mitgliedern und Freunden noch einiges an: zwei mal im Jahr einen gemütlichen Seniorennachmittag, im Juni ein Matjesessen, im September das traditionelle Schützen- und Scheunenfest mit Proklamation der Majestäten verbunden mit dem Überbringen der Königsscheiben. Das eigene Schützenfest ist für natürlich der Höhepunkt im Vereinsjahr.

 
Startseite